Hier finden Sie in mehrwöchigem Turnus das Angebot einer extrem seltenen und wertvollen Dissertation, momentan bieten wir an:


Jacob Bernoulli: Theses Logicae de Conversione et Oppositione Enunciationum, cum Adnexis Miscellaneis. Respondent: Ludwig Christian Mieg. Basel, Bertsche 1686. 8 S.





In dieser (Übungs-) Disputationsschrift von Jakob Bernoulli (1654 oder 1655-1705), dem bedeutenden Mitentwickler der Wahrscheinlichkeitstheorie und Variationstheorie, finden sich,  im Jahr vor seiner Berufung zum Professor an der Universität Basel, die ersten Belege für seine Rezeption Graunts und speziell dessen Arbeiten zu Überlebenwahrscheinlichkeit und Sterbetafeln.

Der Respondent Mieg,  Sohn eines reformierten Theologieprofessors, der ebenfalls bereits während seiner Studienzeit in Basel Übungsdisputationen bestritt, war zu dieser Zeit Student der Theologie und wurde später Professor, zunächst der griechischen Sprache  und dann der Theologie. 

Die hier präsentierte Dissertation befindet sich, abgesehen von einem Lichtrand auf der Rückseite, die ebenfalls kleinere Wasserflecken aufweist, in einem exzellenten Zustand. Das Exemplar ist noch nicht aufgeschnitten!

Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass weltweit ein vergleichbares Exemplar dieser Bernoulli-Dissertation zum Verkauf steht.





Preis (MwSt. und versicherter Versand incl.): 1900,00 Euro.